Dienstag, 20. November 2007

Terung Balado Panggang (Gebackene Aubergine mit Chilipuree)



Mein Lieblingsessen!! Ja, ich esse scharfe Gerichte sehr gerne! Ich denke .. ich kann nicht ohne Chili leben..LOL ^_^. Chilli is ein Muss in meine Küche :-)

Zutaten:

  • 250 gr Aubergine, geviertelt und klein geschnitten
  • 2-3 EL sambal Oelek
  • 5 Schallote
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • galangarpulver (etwa 1/2-1 TL)
  • Salz nach geschmack (Vorsicht!! normalerweise sambal Oelek ist salzig genug)
  • ein Prise Zucker
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

  • Sambal Oelek, Schallote, Knoblauchzehen & Galangalpulver mit Kuchenmaschine gut purieren.
  • Das Öl auf einer Pfanne erhitzen, das Purre zugeben und anbraten bis es geduftet wird.
  • Aubergine & Lobeerblätter in der Pfanne geben & gut umrühren, mit salz & zucker schmecken und für 5 minuten kochen.
  • Ein Auflaufform einfetten und die Aubergine mischung verteilen, deckte mit ein Alufolie ab (wahlweise)
  • Die Aubergine in vorgeheizten Backofen (175 C) für 10-15 Mit. backen
  • Mit Reis servieren

Kommentare:

scholli2000 hat gesagt…

Oh Mann, ich gerate schon vom Lesen ins Schwitzen. (^_^')

Nana hat gesagt…

hehehe...jaaaaaa ich glaube...:-D
Es ist auch zum mein Mann passiert...trotzdem hat er alles gegessen :-))