Montag, 26. November 2007

Loa Hoa



Die beste Heizung in Winter!!!

Zutaten:
  • 100 gr Krabben
  • 450 gr Hähnchen/Putenhackfleisch
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 Eier
  • 2 TL Salz
  • 2 Karotten, gehackt
  • 1 EL Pfeffer
  • 100 gr Galssnudeln, ins Wasser eingeweicht & gehackt

Für die Suppe:

  • 1,5 liter Geflügelbrühe
  • 1 El Margarine
  • 1 cm Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrücken
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer & Zucker
  • Frühlingszwiebel nach geschmack

Zubereitung:

  • Alles zutaten in eine Küchenmachine außer Karotten & Glasnudeln geben und gut vermengen
  • Danach Karotten & Glassnudeln geben und gut mischen.
  • Der Teig in einem Auflaufform verteilen und für 30 Minuten im Dampfgarer dampfen danach mit Austerförmchen abgeschnitten.
  • Die Margarine auf einer Pfanne geben & erhitzen, danach Knoblauchzehen zugeben und Kurz anbraten.
  • Die Brühe auf einen Topf geben und kochen, die Knoblauchzehen zugeben & gut umrühren.
  • Die Brühe mit Ingwer, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und für 10 Minuten weiter gekocht.
  • Die Loa Hoa auf eine Schale geben und mit die Suppe mischen, die Frühlingszwieblen steuern und warm servieren.




Guten Appetit!!

Kommentare:

Scholli2000 hat gesagt…

Die Fotos sind sehr schön!
Bist Du das in dem Löffel? ;-)

Nana hat gesagt…

Vielen Dank Scholli ^_^. Ahahaha...ja das bin Ich,du hast es sehr gut bemerkt :-D

scholli2000 hat gesagt…

Genau so hab ich mir dich vorgestellt. ;-D